Sie sind hier: Home > Regional >

Wasserversorgung im Landkreis Sömmerda beeinträchtigt

Gebesee  

Wasserversorgung im Landkreis Sömmerda beeinträchtigt

15.01.2020, 15:56 Uhr | dpa

Wasserversorgung im Landkreis Sömmerda beeinträchtigt. Feuerwehr mit Blaulicht

An einem Löschfahrzeug der Feuerwehr leuchtet das Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Zwei Wasserrohrbrüche haben im Landkreis Sömmerda die Trinkwasserversorgung beeinträchtigt. Nachdem es am Dienstag bereits zu einer Havarie gekommen war, sei am Mittwoch ein zweiter Schadensfall eingetreten, teilten die Stadtwerke Erfurt mit. Diese zweite Havarie habe zu starkem Druckabfall im Netz geführt, der in den Ortschaften Gebesee und Ringleben sogar zum Versorgungsausfall geführt habe. Um die Wasserversorgung zu sichern, seien vorsorglich Wasserwagen am Pflegezentrum, am Gymnasium, in der Siedlung und an der Kindertagesstätte in Gebesee aufgestellt worden. Die Beseitigung des Schadens dauerte am Nachmittag zunächst noch an.

Der Wasserrohrbruch am Dienstag hatte die Orte Andisleben, Ringleben und Gebesee betroffen. Auch hier war die Wasserversorgung zum Teil gestört. Am Mittwoch hatten die Stadtwerke zunächst gemeldet, dass die Störung behoben sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal