Sie sind hier: Home > Regional >

Haseloff ernennt Poggemann als neue Innenstaatssekretärin

Magdeburg  

Haseloff ernennt Poggemann als neue Innenstaatssekretärin

15.01.2020, 16:51 Uhr | dpa

Haseloff ernennt Poggemann als neue Innenstaatssekretärin. Ministerium für Inneres und Sport

Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der gescheiterten Ernennung des Polizeigewerkschafters Rainer Wendt zum Innenstaatssekretär ist die Personalsuche jetzt auch offiziell beendet. Am Donnerstagnachmittag wird Anne Poggemann (44) von Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) ernannt, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte. Er folgt damit einem Vorschlag von Innenminister Holger Stahlknecht (CDU). Poggemann war zuletzt Büroleiterin des Ministers. Die Volljuristin tritt die Nachfolge von Tamara Zieschang (CDU) an, die im Dezember als Staatssekretärin ins Bundesverkehrsministerium gewechselt war. Seither war die Stelle knapp eineinhalb Monate lang unbesetzt.

Stahlknecht hatte Poggemann am Montag offiziell als Kandidatin vorgeschlagen. Zuerst war der umstrittene Polizeigewerkschafter und politische Hardliner Rainer Wendt als neuer Staatssekretär vorgesehen. Der Plan sorgte für heftigen Streit in der Koalition. Die Ernennung scheiterte schließlich auch an rechtlichen Hürden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal