Sie sind hier: Home > Regional >

Schlittenhunderennen wegen Schneemangels abgesagt

Todtmoos  

Schlittenhunderennen wegen Schneemangels abgesagt

15.01.2020, 17:49 Uhr | dpa

Weil zu wenig Schnee im Schwarzwald liegt, fällt das internationale Schlittenhunderennen in Todtmoos (Kreis Waldshut) dieses Jahr aus. Dies teilte die Hochschwarzwald Tourismus GmbH am Mittwoch mit. Die Veranstaltung war für den 24. bis 26. Januar geplant.

Der Schlittenhunde-Sportverein Baden-Württemberg und die Gemeinde Todtmoos wollen trotzdem am Rahmenprogramm festhalten: Huskys und Schlittenführer sollen zu sehen sein; im Alten Kurpark gibt es einen Wintermarkt. Im vergangenen Jahr hatten rund 1000 Hunde an dem 24 Kilometer langen Rennen teilgenommen. Etwa 8000 Zuschauer verfolgten das Spektakel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal