Sie sind hier: Home > Regional >

Neunjähriger löst in Elektronik-Geschäft Alarmanlage aus

Saarbrücken  

Neunjähriger löst in Elektronik-Geschäft Alarmanlage aus

15.01.2020, 21:52 Uhr | dpa

Neunjähriger löst in Elektronik-Geschäft Alarmanlage aus. Ein "Polizei"-Schild

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein neunjähriger Junge hat in einem Geschäft für Elektroartikel in Saarbrücken nach Geschäftsschluss aus Versehen den Alarm ausgelöst. Er habe am Mittwochabend an einem Computer gespielt und dabei wohl die Zeit vergessen, teilte die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach mit. Nachdem die Angestellten das Licht gelöscht und die Alarmanlage scharf gestellt hätten, sei der Alarm losgegangen - und es sei aufgefallen, dass sich noch jemand in den Verkaufsräumen befunden habe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal