Sie sind hier: Home > Regional >

Industrieumsatz in Sachsen geht zurück

Kamenz  

Industrieumsatz in Sachsen geht zurück

16.01.2020, 12:09 Uhr | dpa

Leipzig (dpa/sn)- Sachsens Industrie schwächelt. Wie aus Zahlen des Statistischen Landesamts hervorgeht, ging der Umsatz der heimischen Industrie in den ersten zehn Monaten des Jahres 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,6 Prozent zurück und betrug damit 50,6 Milliarden Euro. Diese Entwicklung lasse sich vor allem auf Umsatzeinbußen von acht Prozent in der Autoindustrie zurückführen. Im Gegensatz dazu verbuchte das Baugewerbe ein Plus von 8,4 Prozent auf nahezu 5 Milliarden Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal