Sie sind hier: Home > Regional >

Radlerin übersehen: Nach Zusammenstoß schwer verletzt

Rostock  

Radlerin übersehen: Nach Zusammenstoß schwer verletzt

16.01.2020, 13:26 Uhr | dpa

Radlerin übersehen: Nach Zusammenstoß schwer verletzt. Notarzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa (Quelle: dpa)

Eine Radfahrerin ist am Donnerstag bei einem Unfall in Rostock schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, übersah ein Autofahrer beim Rechtsabbiegen am Morgen in der Nähe der Holzhalbinsel die Frau auf dem Radweg. Das Auto kollidierte mit dem Hinterrad des Rades. Die 58-jährige Frau stürzte und zog sich mehrere Verletzungen zu, weshalb sie in eine Klinik gebracht wurde. Die Straße musste stadteinwärts im Berufsverkehr vorübergehend gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal