Sie sind hier: Home > Regional >

"Bündnis für Ausbildung": Land besiegelt Fortsetzung

Wiesbaden  

"Bündnis für Ausbildung": Land besiegelt Fortsetzung

17.01.2020, 01:49 Uhr | dpa

"Bündnis für Ausbildung": Land besiegelt Fortsetzung. Azubis in Ausbildungswerkstatt

Auszubildende der Deutschen Bahn in einer Ausbildungswerkstatt des Unternehmens in Frankfurt. Foto: Roland Holschneider/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein "Bündnis für Ausbildung" soll in Hessen weiter dafür sorgen, dass sich mehr junge Menschen für eine duale Berufsausbildung entscheiden. Die Bündnispartner wollen heute in Wiesbaden eine Vereinbarung zur Fortsetzung des Paktes unterzeichnen. Neben dem Land sind die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften sowie Kommunen vertreten. Die Initiative wurde 2015 ins Leben gerufen, um die Situation auf dem Ausbildungsmarkt zu verbessern. Es geht auch darum, Unternehmen zu stärken, die als Ausbildungsbetrieb Verantwortung übernehmen. Die neu aufgelegte Vereinbarung soll bis 2024 gelten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal