Sie sind hier: Home > Regional >

Influencer aus Landwirtschaft bewerben sich um neuen Preis

Kalefeld  

Influencer aus Landwirtschaft bewerben sich um neuen Preis

17.01.2020, 06:47 Uhr | dpa

Influencer aus Landwirtschaft bewerben sich um neuen Preis. Influencer in der Landwirtschaft

Ann-Christin Kahler, Influencerin, sitzt an ihrem Traktor und bedient ein Smartphone und ein Laptop. Foto: Swen Pförtner/dpa (Quelle: dpa)

Unter dem Motto "Stall trifft Snapchat" werden am Montag in Berlin erstmals die besten Influencer und Blogger der Agrar- und Ernährungsbranche ausgezeichnet. Zu den Nominierten in drei Kategorien gehören auch junge Landwirtinnen und Landwirte aus Niedersachsen. In der Kategorie "Youngster des Jahres" sind es Ann-Christin Kahler aus Kalefeld (Landkreis Northeim) sowie Malte Messerschmidt aus Eimen (Landkreis Holzminden), wie der Deutsche Landwirtschaftsverlag mitteilte. Schirmherrin der neuen "agrarheute digital future awards" ist Staatsministerin Dorothee Bär (CSU), die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung.

Messerschmidt ist als "bauern_bengel" in sozialen Medien unterwegs. Dabei erklärt er seine tägliche Arbeit. "Mein Ziel ist es, die Kluft zwischen Land und Stadt zu überwinden", sagte der 21-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Auch die 25-Jährige Kahler alias "annii610" möchte Vorurteile abbauen und die schönen Seiten des Landlebens herausstellen. Mehr als 42 000 Menschen folgen ihr bereits bei instagram. In Berlin startet an diesem Freitag die bis zum 26. Januar laufende Internationale Grüne Woche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal