Sie sind hier: Home > Regional >

90-Jähriger bei Unfall in Fußgängerzone verletzt

Freiburg im Breisgau  

90-Jähriger bei Unfall in Fußgängerzone verletzt

18.01.2020, 08:18 Uhr | dpa

90-Jähriger bei Unfall in Fußgängerzone verletzt. Polizeistreife mit Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 90-Jähriger mit Rollator ist bei einem Unfall in einer Freiburger Fußgängerzone verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein Radfahrer am Freitag mit dem Hinterrad an dem Rollator hängen geblieben. Der 90-Jährige stürzte und wurde am Bein verletzt. Der Radfahrer kümmerte sich zunächst um den hilflosen Mann, fuhr dann aber weiter, ehe die Polizei am Unfallort eintraf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal