Sie sind hier: Home > Regional >

Lyriker Henning Ziebritzki erhält Peter-Huchel-Preis

Staufen im Breisgau  

Lyriker Henning Ziebritzki erhält Peter-Huchel-Preis

18.01.2020, 14:28 Uhr | dpa

Lyriker Henning Ziebritzki erhält Peter-Huchel-Preis. Lyriker Henning Ziebritzki liest Zeitung

Lyriker Henning Ziebritzki sitzt an einem Schreibtisch und liest Zeitung. Foto: Björn Klein/Copyright: SWR/Björn Klein/dpa (Quelle: dpa)

Der in Tübingen lebende Lyriker Henning Ziebritzki erhält den diesjährigen Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik. Das teilte der Südwestrundfunk (SWR), der neben dem Land Baden-Württemberg den Preis stiftet, am Samstag mit. Der 59-Jährige erhält den Preis für den Band "Vogelwerk", den die Jury als "herausragende Neuerscheinung des Jahres 2019" würdigte. Ziebritzki habe "in 52 Gedichten, die jeweils mit einem Vogelnamen überschrieben sind, ein lyrisches Kalendarium sinnlicher Grenzerfahrungen und Überwältigungsmomente geschaffen", teilten die Preisstifter mit.

Der Preis ist ist mit 10 000 Euro verbunden und nach dem Lyriker Peter Huchel (1903-1981) benannt. Er wird am 3. April, dem Geburtstag Huchels, in Staufen im Breisgau vergeben. Huchel verbrachte seine letzten Lebensjahre in dem Ort. Die Jury besteht den Angaben zufolge aus sieben Literaturkritikern, Autoren und Literaturwissenschaftlern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal