Sie sind hier: Home > Regional >

Kostümierte Mittelalter-Fans sorgen für Polizeieinsatz

Ochtendung  

Kostümierte Mittelalter-Fans sorgen für Polizeieinsatz

19.01.2020, 14:06 Uhr | dpa

Kostümierte Mittelalter-Fans sorgen für Polizeieinsatz. Polizeiauto mit Blauchlicht

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Quelle: dpa)

Anhänger der Mittelalterszene haben auf einer Burg im Kreis Mayen-Koblenz die Polizei auf den Plan gerufen. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, weil sie eine Gruppe Randalierer vermutet hatten, wie es am Sonntag von der Behörde hieß. Bei der Kontrolle der kostümierten Männer habe sich aber herausgestellt, dass sie vor der Burgruine in Plaidt Schaukämpfe mit ihren Schilden und Schwertern austrugen. "Seitens der Polizei wurde darum gebeten, leise und umsichtig weiter zu kämpfen", hieß es in der Mitteilung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: