Sie sind hier: Home > Regional >

Mann nach Barbesuch zusammengeschlagen

Magdeburg  

Mann nach Barbesuch zusammengeschlagen

20.01.2020, 13:24 Uhr | dpa

Mann nach Barbesuch zusammengeschlagen. Polizei Blaulicht

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Quelle: dpa)

Nach einem Besuch in einer Bar in Magdeburg soll ein 37-Jähriger von mehreren Personen zusammengeschlagen worden sein. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde der Mann am frühen Sonntagmorgen von fünf bis acht Personen angegriffen und verlor das Bewusstsein, wie die Polizei am Montag in Magdeburg mitteilte. Im Krankenhaus sei festgestellt worden, dass Lebensgefahr bestanden habe. Die Polizei wurde erst mehrere Stunden nach der Tat informiert. Laut einer Polizeisprecherin gibt es bislang keine Hinweise zum Tatmotiv. Der Zusammengeschlagene könne sich auch nur noch schemenhaft erinnern. Die Polizei sucht Zeugen, die weiterhelfen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal