Sie sind hier: Home > Regional >

Wieder Torwartpech beim 1. FC Nürnberg: Dornebusch verletzt

Marbella  

Wieder Torwartpech beim 1. FC Nürnberg: Dornebusch verletzt

20.01.2020, 16:29 Uhr | dpa

Wieder Torwartpech beim 1. FC Nürnberg: Dornebusch verletzt. Felix Dornebusch

Der Nürnberger Torwart Felix Dornebusch spielt den Ball. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Marbella (dpa/lby) - Das Verletzungspech der Torhüter geht beim abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg auch im neuen Jahr weiter. Felix Dornebusch hat sich im Trainingslager im spanischen Marbella einen Anriss des Innenbandes am rechten Ellenbogen zugezogen, wie der Drittletzte der 2. Fußball-Bundesliga am Montag mitteilte.

Der 25-Jährige fällt nach Vereinsangaben "mehrere Wochen aus" und verpasst damit auch den Neustart nach der Winterpause am 30. Januar beim Hamburger SV. Dornebusch hatte sich am Sonntag beim Training verletzt. Am Montag wurde der Arm eingehend untersucht.

Für den Schlussmann ist der Zeitpunkt der Blessur extrem ärgerlich. Der bis dahin vereinslose Dornebusch war erst im November vom "Club" verpflichtet worden. Er hatte sich danach mit guten Leistungen bei Trainer Jens Keller für weitere Einsätze im Abstiegskampf empfohlen. Auch beim 5:2 im Testspiel gegen den FC Bayern hielt Dornebusch zuletzt sehr gut.

Stammtorwart Christian Mathenia rückt jetzt wieder komplett in den Vordergrund. Mehr als drei Monate nach einem Kniescheibenbruch stand der 27-Jährige am vergangenen Freitag in Marbella beim 0:2 gegen den kroatischen Erstligisten NK Osijek in den ersten 45 Minuten erstmals wieder im Tor. Mathenia blieb während seines Einsatzes ohne Gegentor. Zur Halbzeit des Tests wurde Mathenia von Andreas Lukse abgelöst.

In der ersten Saisonhälfte waren beim "Club" zeitweise Mathenia, Lukse und auch der dritte Torwart Patric Klandt verletzt ausgefallen. Der junge Benedikt Willert (18) musste beim 1:3 in Bochum einspringen und war überfordert. Das führte damals zur Verpflichtung des Ex-Bochumers Dornebusch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal