Sie sind hier: Home > Regional >

Hintergründe zu Schüssen auf Linienbusse weiter ungeklärt

Wetzlar  

Hintergründe zu Schüssen auf Linienbusse weiter ungeklärt

21.01.2020, 11:27 Uhr | dpa

Hintergründe zu Schüssen auf Linienbusse weiter ungeklärt. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Hintergründe zu Schüssen auf zwei Linienbusse im Lahn-Dill-Kreis sind weiter ungeklärt. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Wetzlar am Dienstag sagte, äußerte sich der mutmaßliche Schütze noch nicht zu den Vorwürfen. Der 43-Jährige war zunächst in Untersuchungshaft genommen worden, befindet sich nach Zahlung einer Kaution zwischenzeitlich wieder auf freiem Fuß. Er soll Dienstag vor einer Woche in Bischoffen und Hohenahr (beides Lahn-Dill-Kreis) aus einem Auto heraus jeweils auf einen fahrenden Bus einen Schuss abgegeben haben. Die Geschosse zerschlugen die Scheiben, Menschen wurden nicht verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal