Sie sind hier: Home > Regional >

E-Bike-Fahrerin bei Glatteissturz lebensgefährlich verletzt

Bad Essen  

E-Bike-Fahrerin bei Glatteissturz lebensgefährlich verletzt

21.01.2020, 19:23 Uhr | dpa

E-Bike-Fahrerin bei Glatteissturz lebensgefährlich verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa (Quelle: dpa)

Eine E-Bike-Fahrerin ist bei Glatteis in Bad Essen in einer Kurve gestürzt und hat sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen. Passanten fanden die 51-Jährige am Dienstagmorgen bewusstlos am Boden, teilte die Polizei mit. Ersthelfer und der Rettungsdienst belebten die Verunglückte wieder. Sie kam anschließend in ein Krankenhaus nach Osnabrück. Nach den Ermittlungen stürzte die Frau auf einer kleinen Straße am Stadtrand wegen Straßenglätte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal