Sie sind hier: Home > Regional >

Lastwagenfahrer stirbt nach Unfall auf A71 in Unterfranken

Bad Neustadt an der Saale  

Lastwagenfahrer stirbt nach Unfall auf A71 in Unterfranken

21.01.2020, 22:03 Uhr | dpa

Lastwagenfahrer stirbt nach Unfall auf A71 in Unterfranken. Unfall-Warndreieck

Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der Lastwagen eines 54-Jährigen ist am Dienstag auf der Autobahn 71 im Kreis Rhön-Grabfeld in Flammen aufgegangen. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Aus ungeklärter Ursache war der Mann mit seinem Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Bad Neustadt und Mellrichstadt auf einen Warnleitanhänger aufgefahren. Das Führerhaus des Lastwagens ging in Flammen auf und brannte vollständig aus. Im Zugfahrzeug des Anhängers saß ein 27 Jahre alter Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, der schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen wurde. Die A71 blieb am Nachmittag an der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal