Sie sind hier: Home > Regional >

Frontalzusammenstoß auf B49: Frau schwer verletzt

Trier  

Frontalzusammenstoß auf B49: Frau schwer verletzt

22.01.2020, 05:35 Uhr | dpa

Frontalzusammenstoß auf B49: Frau schwer verletzt. Krankenwagen mit Blaulicht

Ein fährt Rettungswagen mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Frau ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 49 in Trier schwer verletzt worden. Sie soll am Dienstagabend beim Abbiegen mit ihrem Auto die Vorfahrt eines anderen Wagens missachtet haben, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall war die B49 in Richtung Luxemburg zeitweise vollgesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal