Sie sind hier: Home > Regional >

Wegen glatter Fahrbahn: Zwei Unfälle an gleicher Stelle

Arnstein  

Wegen glatter Fahrbahn: Zwei Unfälle an gleicher Stelle

22.01.2020, 10:58 Uhr | dpa

Wegen glatter Fahrbahn: Zwei Unfälle an gleicher Stelle. Der Schriftzug "Glaette" leuchtet auf einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Glaette" leuchtet neben Blaulicht auf einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf einer Landstraße in Unterfranken hat es wegen Glätte zwei aufeinander folgende Unfälle an der gleichen Stelle gegeben. Eine Frau sei auf der Straße zwischen Sachserhof und Altbessingen (Landkreis Main-Spessart) in einem abschüssigen Kurvenbereich mit ihrem Wagen ins Rutschen geraten und über eine Böschung von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die 27-Jährige sei bei dem Unfall leicht verletzt worden. An ihrem Auto entstand ein geringer Schaden.

Noch während der Unfallaufnahme durch die Beamten am Dienstag sei dann an gleicher Stelle ein 18-Jähriger ebenfalls ins Rutschen geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Sein Auto habe sich Polizeiangaben zufolge mehrfach überschlagen und sei dann auf dem Dach liegen geblieben. Der Mann wurde leicht verletzt, sein Pkw hat einen Totalschaden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal