Sie sind hier: Home > Regional >

Baskets Oldenburg verlieren Eurocup-Spiel in Brescia

Brescia  

Baskets Oldenburg verlieren Eurocup-Spiel in Brescia

22.01.2020, 22:32 Uhr | dpa

Baskets Oldenburg verlieren Eurocup-Spiel in Brescia. Basketball

Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die EWE Baskets Oldenburg haben im Basketball-Eurocup im Kampf um die K.o.-Runde einen Rückschlag hinnehmen müssen. Beim italienischen Club Brescia Leonessa verlor der Bundesligist am Mittwoch trotz klarer Führung mit 67:70 (42:34) und steht in der Zwischenrunde nach drei Spieltagen mit einem Sieg und zwei Niederlagen in der Gruppe F auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Oldenburger waren vor allem vor der Pause das dominierende Team und führten teilweise mit neun Zählern (32:23/16. Minute). Doch die Gastgeber kamen nach dem Seitenwechsel deutlich besser ins Spiel und gingen mit einem 51:50-Vorsprung in den Schlussdurchgang. Dort besaß Brescia in einer spannenden Endphase die besseren Nerven. Rickey Paulding war mit 18 Zählern bester Baskets-Schütze.

Bereits am kommenden Mittwoch kommt es in Oldenburg zum erneuten Aufeinandertreffen zwischen den Baskets und dem Club aus der Lombardei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal