Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Sport-Jachten auf A6 bei Mannheim komplett zerstört

Sankt Leon-Rot  

Zwei Sport-Jachten auf A6 bei Mannheim komplett zerstört

23.01.2020, 06:19 Uhr | dpa

Zwei Sport-Jachten auf A6 bei Mannheim komplett zerstört. Polizei sichert Unfallstelle

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Autobahn 6 bei Mannheim sind zwei Sport-Jachten komplett zerstört worden. Der 66-jährige Fahrer eines Sattelschleppers, auf dem die Boote befördert wurden, habe am Mittwochabend einen vorausfahrenden Lastwagen zu spät gesehen, teilte die Polizei mit. Der Sattelzug krachte in den Lastwagen und kam nach dem Aufprall quer auf der Straße zum Stehen. Verletzt wurde niemand, an den beiden Jachten im Wert von jeweils 120 000 Euro entstand allerdings Totalschaden. Der Sachschaden des Unfalls betrug insgesamt sogar rund 280 000 Euro. Die A6 wurde zeitweise gesperrt, es bildete sich ein Stau von fünf Kilometern Länge.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: