Sie sind hier: Home > Regional >

Flucht vor Polizeistreife führt zu Unfall

Kassel  

Flucht vor Polizeistreife führt zu Unfall

23.01.2020, 14:46 Uhr | dpa

Flucht vor Polizeistreife führt zu Unfall. Blaulicht der Polizei

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Beim bloßen Erblicken eines Streifenwagens hat eine Autofahrerin in Kassel Vollgas gegeben und einen Unfall verursacht. Offenbar um sich einer nächtlichen Kontrolle in der Innenstadt zu entziehen, bog die 35-Jährige rasant ab und krachte dabei in ein geparktes Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei der Überprüfung der Frau stellten die Beamten fest, dass sie keinen Führerschein besitzt. Zudem ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von etwa zwei Promille. Laut Mitteilung musste die 35-Jährige für eine Blutprobe mit auf das Revier. Sie muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal