Sie sind hier: Home > Regional >

Umweltministerium warnt vor Ausbreitung der Vogelgrippe

Wiesbaden  

Umweltministerium warnt vor Ausbreitung der Vogelgrippe

23.01.2020, 17:07 Uhr | dpa

Umweltministerium warnt vor Ausbreitung der Vogelgrippe. Vögel

Wildgänse fliegen am trüben Himmel. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Drei Jahre nach dem letzten großen Ausbruch der Vogelgrippe in Hessen hat das Hessische Umweltministerium vor einer erneuten Ausbreitung. Seit Jahresbeginn greife die Viruserkrankung in Osteuropa um sich, teilte die Wiesbadener Behörde am Donnerstag mit. Derzeit wanderten viele Vögel aus nordöstlicher Richtung nach Hessen. In Brandenburg sei an einer Wildgans der Erreger H5N8 bereits nachgewiesen worden. Geflügelhalter, deren Tiere auch im Freien gehalten würden, sollten daher die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen strikt einhalten, um einen Kontakt ihrer Tiere mit Wildvögeln zu vermeiden. Im Winter 2016/2017 war die Krankheit in Hessen bei etwa 60 Wildvögeln und einem im Zoo lebenden Vogel nachgewiesen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal