Sie sind hier: Home > Regional >

Koffer sorgt für Schreck in Eberswalde

Eberswalde  

Koffer sorgt für Schreck in Eberswalde

23.01.2020, 17:39 Uhr | dpa

Koffer sorgt für Schreck in Eberswalde. Polizei-Absperrband

Ein Polizeiabsperrband vor einem Polizeiwagen. Foto: Marc Tirl/ZB/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein herrenloser Koffer in Eberswalde (Barnim) hat am Donnerstag Bombenentschärfer des Landeskriminalamtes Brandenburg auf den Plan gerufen. Der Rollkoffer mit darauf abgestellter Reisetasche habe auf einem Gehweg in der Goethestraßen gestanden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Ost. Aus dem Gepäckstück hätten Drähte herausgeragt. 28 Anwohner mussten am Mittag aus Sicherheitsgründen vorübergehend ihre Häuser verlassen.

Die Entschärfer untersuchten die beiden Gepäckstücke. Der Inhalt sei aber ungefährlich gewesen, ergänzte der Sprecher. Wer den Koffer auf dem Gehweg abgestellt habe, sei unklar. Beide Gepäckstücke seien von den Ermittlern sichergestellt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal