Sie sind hier: Home > Regional >

Hansa startet Fußballjahr mit Heimspiel

Rostock  

Hansa startet Fußballjahr mit Heimspiel

24.01.2020, 02:35 Uhr | dpa

Hansa startet Fußballjahr mit Heimspiel. Fußball

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der FC Hansa Rostock startet am heutigen Freitagabend mit einem Heimspiel gegen den Halleschen FC in den zweiten Teil der Saison in der 3. Fußball-Liga. "In der Vorbereitung haben wir uns gut weiterentwickelt und gute Spiele gezeigt. Das gilt es jetzt auch in den Pflichtspielen zu bestätigen", sagte Mittelstürmer Pascal Breier vor dem Jahresauftakt. Hansa liegt nach dem ersten Rückrundenspieltag auf Rang elf mit 28 Punkten fünf Zähler hinter dem Dritten Waldhof Mannheim. Der Hallesche FC ist mit 32 Punkten Sechster.

Die Rostocker gehen ersatzgeschwächt in das Duell der beiden einstigen DDR-Oberligisten. Kai Bülow und Nikolas Nartey sind nach langwierigen Verletzungen noch nicht wieder fit. "Beide sind auf einem guten Weg, aber noch keine Option", sagte Hansa-Trainer Jens Härtel. Routinier Bülow war wegen eines Innenbandrisses im Knie monatelang ausgefallen, der dänische U21-Nationalspieler Nartey wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal