Sie sind hier: Home > Regional >

Nasses und graues Winterwetter zu Beginn der neuen Woche

Offenbach am Main  

Nasses und graues Winterwetter zu Beginn der neuen Woche

25.01.2020, 14:12 Uhr | dpa

Nasses und graues Winterwetter zu Beginn der neuen Woche. Regenwetter

Regentropfen sind auf der Frontscheibe eines Fahrzeugs zu sehen. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das wird ungemütlich: Das Wetter in den kommenden Tagen in Hessen wird dominiert von starken Wolken und Regen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mitteilte, sorgt Tief "Kim" ab Montag für ein Ende des bisherigen ruhigen Winterwetters. Die Sonne zeigt sich erst einmal nicht mehr. Dazu kann es windig werden, im Bergland sind laut DWD auch Sturmböen möglich.

Bereits am Sonntag bleibt es stark bewölkt, am Vormittag auch neblig trüb. Die Höchstwerte erreichen laut DWD zwei bis sechs Grad. Die neue Woche startet ebenfalls mit vielen Wolken. Zeitweise fällt am Montag dem DWD zufolge Regen, die Höchstwerte erreichen sieben bis zehn Grad. Gewitter mit Graupelschauern sind am Dienstag möglich. Auch dann bleibt es grau am Himmel, die Temperaturen erreichen maximal sechs bis neun Grad.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal