Sie sind hier: Home > Regional >

Meyer-Werft: Im Jubiläumsjahr drei Kreuzfahrtschiffe

Papenburg  

Meyer-Werft: Im Jubiläumsjahr drei Kreuzfahrtschiffe

26.01.2020, 08:36 Uhr | dpa

Meyer-Werft: Im Jubiläumsjahr drei Kreuzfahrtschiffe. Meyer-Werft

Zwei eSi-Pod Antriebsgondeln für ein Kreuzfahrtschiff stehen in einer Halle der Meyer-Werft. Foto: Sina Schuldt/dpa (Quelle: dpa)

Die Meyer-Werft in Papenburg an der Ems plant im Jahr ihres 225. Jubiläums die Auslieferung von drei großen Kreuzfahrtschiffen. Als erster Ozeanriese solle im März die "Iona" Richtung Nordsee überführt und dann der britischen Reederei P&O Cruises übergeben werden, sagte ein Firmensprecher. Mit einem Volumen von 184 700 BRZ (Bruttoraumzahl) ist es das größte je in Papenburg gebaute Schiff. Es bietet Platz für 5200 Passagiere.

Am Dienstag (28. Januar) begeht die Meyer-Werft ihr 225-jähriges Bestehen. Das Unternehmen begann mit Holzseglern, stieg später auf Dampfschiffe um und zählt heute zu den weltweit größten Herstellern von Kreuzfahrtschiffen. Es wird in siebter Generation von der Familie Meyer geführt.

Später im Jahr sollen die "Spirit of Adventure" (56 850 BRZ) und die "Odyssey of the Seas" (169 000 BRZ) geliefert werden. Damit will die Papenburger Werft erstmals in einem Jahr mehr als 400 000 BRZ fertigstellen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal