Sie sind hier: Home > Regional >

Brand in Mehrfamilienhaus in Stralsund: 67-Jähriger verletzt

Stralsund  

Brand in Mehrfamilienhaus in Stralsund: 67-Jähriger verletzt

26.01.2020, 10:39 Uhr | dpa

In einer Wohnung eines dreistöckigen Mehrfamilienhauses in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, war es im Erdgeschoss des Hauses in der Badenstraße zu dem Brand gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die meisten Bewohner das Haus bereits verlassen. Der 67-jährige Bewohner der betroffenen Wohnung erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal