Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Auseinandersetzungen in Disco in einer Nacht

Leer (Ostfriesland)  

Drei Auseinandersetzungen in Disco in einer Nacht

26.01.2020, 11:35 Uhr | dpa

Gleich drei Mal ist die Polizei in der Nacht zum Sonntag zu Auseinandersetzungen in einer Diskothek im ostfriesischen Leer gerufen worden. Insgesamt wurden bei den Handgreiflichkeiten fünf Männer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beim ersten Vorfall schlug ein 18-jähriger Mann einem 21-Jährigen mit einer Glasflasche auf den Kopf. Der Auslöser war unklar.

Später kam es zu einer Schlägerei zwischen Sicherheitsleuten und einer Gruppe junger Männer, bei der drei Gäste verletzt wurden. Die Gruppe soll sich zuvor geweigert haben, die Diskothek zu verlassen. Bei der dritten Auseinandersetzung schlug ein 42-Jähriger einem 28 Jahre alten Mann ins Gesicht. Die Ursache des Streits war unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal