Sie sind hier: Home > Regional >

Vergleich im Streit um Stiftungspersonalie geschlossen

Suhl  

Vergleich im Streit um Stiftungspersonalie geschlossen

27.01.2020, 17:00 Uhr | dpa

Vergleich im Streit um Stiftungspersonalie geschlossen. Ricarda Steinbach

Ricarda Steinbach steht vor dem Eingang der Gedenkstätte Point Alpha. Foto: Jörn Perske/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Im Rechtsstreit um die Kündigung der Direktorin der Point Alpha Stiftung, Ricarda Steinbach, ist ein Vergleich geschlossen worden. "Man hat sich getrennt", sagte der Direktor des Arbeitsgerichts Suhl, Maximilian Steckermeierei, am Montag auf Anfrage. Die Parteien hätten Stillschweigen über den Inhalt des Vergleichs vereinbart. Der Rechtsstreit sei damit formal beigelegt. Die Stiftung hatte der hauptamtlichen Direktorin im November 2018 fristlos gekündigt. Dagegen klagte Steinbach.

Die Stiftung kümmert sich um die Grenzgedenkstätte Point Alpha bei Geisa (Thüringen) und Rasdorf (Hessen). Dort verlief zu DDR-Zeiten die deutsch-deutsche Grenze. Point Alpha war ein Beobachtungsposten der US-Armee. Im Kalten Krieg standen sich dort die Militärblöcke direkt gegenüber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal