Sie sind hier: Home > Regional >

Kein Heimrennen für Bohnacker: Skicross-Weltcup abgesagt

Feldberg (Schwarzwald)  

Kein Heimrennen für Bohnacker: Skicross-Weltcup abgesagt

29.01.2020, 10:14 Uhr | dpa

Kein Heimrennen für Bohnacker: Skicross-Weltcup abgesagt. Nina Kloe bei dem Ski Cross Weltcup 2017

Nina Kloe aus Deutschland fährt beim Ski Cross Weltcup 2017 auf dem Feldberg im Schwarzwald (Baden-Württemberg) auf der Piste. Foto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Skicrosser Daniel Bohnacker kann sich zwei Wochen nach seinem zweiten Weltcup-Sieg nicht vor heimischen Fans präsentieren. Auch der Skicross-Weltcup am Feldberg kann wegen zu wenig Schnee nicht stattfinden. Die Wettkämpfe im Schwarzwald waren für das Wochenende vom 7. bis 9. Februar geplant. Bereits die für das kommende Wochenende vorgesehenen Snowboardcross-Rennen waren vom Skiweltverband FIS und den Organisatoren abgesagt worden. Die Absage für die Skicrosser traf die FIS nach der Besichtigung am Dienstag. Bohnacker, der für den SC Gerhausen startet, hatte am Wochenende in Schweden das zweite Weltcup-Rennen seiner Karriere gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal