Sie sind hier: Home > Regional >

Frau bei Unfall mit fünf Fahrzeugen schwer verletzt

Frau bei Unfall mit fünf Fahrzeugen schwer verletzt

29.01.2020, 06:29 Uhr | dpa

Frau bei Unfall mit fünf Fahrzeugen schwer verletzt. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der Autobahn 3 ist im Landkreis Neuwied eine Frau schwer verletzt worden. Die 31-Jährige war am Dienstagabend mit ihrem Wagen Richtung Köln unterwegs, als sie beim Spurwechsel ein Auto übersah und mit diesem zusammenstieß. In der Folge kollidierte eins der Autos noch mit einem Sattelschlepper. Zudem prallten zwei ausweichende Pkw gegen einen Bordstein. Die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht.

Für die Unfallaufnahme musste die Autobahn am Abend in Richtung Köln für zwei Stunden komplett gesperrt werden. Dahinter staute es sich zwischenzeitlich auf etwa sieben Kilometern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal