Sie sind hier: Home > Regional >

Dreijähriger fällt aus Fenster und stirbt in Klinik

Iserlohn  

Dreijähriger fällt aus Fenster und stirbt in Klinik

29.01.2020, 09:41 Uhr | dpa

Dreijähriger fällt aus Fenster und stirbt in Klinik. Ein Krankenwagen im Einsatz

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein dreijähriger Junge ist in Iserlohn aus dem Fenster einer Wohnung im dritten Stock gestürzt. Er starb kurz danach am Dienstagabend in einer Unfallklinik, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Das Kind fiel demnach zehn bis zwölf Meter in die Tiefe und wurde schwer am Kopf verletzt. Der Vater des Jungen habe die Rettungskräfte alarmiert. Als sie eintrafen, lebte das Kind dem Sprecher zufolge noch. Es wurde notärztlich versorgt und mit einem Hubschrauber in die Klinik gebracht.

"Wir vermuten, dass es ein Unfall war", sagte der Polizeisprecher. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Dreijährige eigenständig das Fenster geöffnet haben. Ob sich seine Eltern zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus befanden, blieb unklar. Sie wurden durch Notfallseelsorger betreut.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal