Sie sind hier: Home > Regional >

Kinder in Eisenberg und Eisenach belästigt

Eisenberg  

Kinder in Eisenberg und Eisenach belästigt

29.01.2020, 17:37 Uhr | dpa

Kinder in Eisenberg und Eisenach belästigt. Polizei-Fahrzeug

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Mehrere Schulkinder sind am Mittwochmorgen in zwei Thüringer Städten von Männern belästigt worden. In Eisenberg (Saale-Holzland-Kreis) verfolgte ein Unbekannter zwei neunjährige Mädchen auf dem Weg zur Grundschule. Der Mann zwickte ein Kind in die Seite und hielt eines am Handgelenk fest, wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte. Die Mädchen konnten sich losreißen. Der Unbekannte habe von ihnen abgelassen, als ihnen ein anderer Mann entgegen kam.

Auch in Eisenach soll ein Mann am Mittwochmorgen drei Schülerinnen im Alter von acht und neun Jahren in einem Linienbus belästigt haben. Die Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang gegen einen 38-Jährigen aus Eisenach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal