Sie sind hier: Home > Regional >

Landesschülerkongress mit Kultusministerin Eisenmann

Pforzheim  

Landesschülerkongress mit Kultusministerin Eisenmann

31.01.2020, 01:02 Uhr | dpa

Landesschülerkongress mit Kultusministerin Eisenmann. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU)

Susanne Eisenmann, Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg wollen heute mit Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) diskutieren. Zwei Tage lang treffen sich mehr als 300 Teilnehmer zum Landesschülerkongress. Es geht nach Angaben des veranstaltenden Landesschülerbeirats um ein Themenspektrum, das von der Zeit des Unterrichtsbeginns über Notengebung bis zur Schule als demokratischer und nachhaltiger Lernort reicht. Ebenfalls eingeladen zum Landesschülerkongress sind die bildungspolitischen Experten der Landtagsfraktionen. Der Landesschülerbeirat vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von rund 1,5 Millionen Schülern und berät das Kultusministerium.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal