Sie sind hier: Home > Regional >

Führungswechsel bei HeidelbergCement

Heidelberg  

Führungswechsel bei HeidelbergCement

31.01.2020, 11:19 Uhr | dpa

Führungswechsel bei HeidelbergCement. HeidelbergCement

Ein grüner Arbeitshelm mit der Aufschrift "HeidelbergCement" liegt im Steinbruch. Foto: Uwe Anspach/dpa (Quelle: dpa)

Beim Baustoffkonzern HeidelbergCement wird der angekündigte Führungswechsel vollzogen. Der bisherige Vorstandsvize Dominik von Achten (54) übernimmt am Samstag wie geplant den Posten des bisherigen Vorstandschefs Bernd Scheifele (61), wie der Dax-Konzern am Freitag mitteilte.

Von Achten gehört dem Vorstand des Unternehmens seit 2007 an, seit 2015 ist er stellvertretender Vorsitzender des Gremiums. Nun tritt er an die Stelle von Scheifele, der bis dato dienstältester Konzernchef im Dax war. Scheifele soll im Jahr 2022 neuer Aufsichtsratschef werden. Entsprechende Umbaupläne hatte der Konzern bereits im Februar 2019 veröffentlicht.

HeidelbergCement beschäftigt rund 57 000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern. Das Unternehmen hatte im Jahr 2018 knapp 18,1 Milliarden Euro umgesetzt. Vorläufige Zahlen für 2019 will das Unternehmen Mitte Februar mitteilen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal