Sie sind hier: Home > Regional >

18-Jähriger prügelt Mann krankenhausreif: Untersuchungshaft

Hanau  

18-Jähriger prügelt Mann krankenhausreif: Untersuchungshaft

03.02.2020, 13:57 Uhr | dpa

18-Jähriger prügelt Mann krankenhausreif: Untersuchungshaft. Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 18-Jähriger hat in Hanau einen Mann krankenhausreif geprügelt. Der mutmaßliche Täter sei in Untersuchungshaft genommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Nach den bisherigen Ermittlungen habe er dem 31-Jährigen gegen den Kopf geschlagen und getreten. Der Mann erlitt erhebliche Verletzungen im Gesicht, er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Männer waren in der Nacht zum Samstag aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten. Der obdachlose 18-Jährige rannte nach der Tat davon, wurde jedoch kurz darauf festgenommen. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal