Sie sind hier: Home > Regional >

Agrargipfel hat zur Versachlichung beigetragen

Bad Kreuznach  

Agrargipfel hat zur Versachlichung beigetragen

03.02.2020, 15:29 Uhr | dpa

Der Agrargipfel mit Landwirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) hat nach Ansicht von Bauernpräsident Eberhard Hartelt zur Versachlichung beigetragen. Der bei dem Treffen am Montag in Bad Kreuznach in Aussicht gestellte Agrarrat könne Gräben zuschütten, sagte der Präsident des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Pfalz Süd der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. "Dialog ist besser als Konfrontation." Der Erfolg des Gremiums hänge von der Zusammensetzung ab, Verbraucher und Umweltschützer sollten auch beteiligt werden. Das geplante Online-Portal für Nitrat-Messstellen komme eigentlich zu spät - "aber besser jetzt als gar nicht". Er habe seine Berufskollegen bereits aufgefordert zu schauen, ob und was sie melden könnten, sagte Hartelt.

Von der EU verlangte Hartelt dem föderal strukturierte Deutschland noch etwas Zeit einzuräumen, bis aus den roten Gebieten nach einer Differenzierung genauere Werte gemeldet werden könnten. Hartelt betonte aber auch die Notwendigkeit, in den Regionen mit echten Grenzüberschreitungen zu handeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal