Sie sind hier: Home > Regional >

Mit 45 Kindern: Bus kollidiert mit Transporter und Lastwagen

Beverungen  

Mit 45 Kindern: Bus kollidiert mit Transporter und Lastwagen

04.02.2020, 14:42 Uhr | dpa

Mit 45 Kindern: Bus kollidiert mit Transporter und Lastwagen. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Polizei Blaulicht bei einer Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa (Quelle: dpa)

Ein Schulbus mit 45 Kindern ist in Beverungen im Kreis Höxter mit einem Kleintransporter und einem Lastwagen kollidiert. Die Kinder seien unverletzt geblieben und am Dienstagmorgen in einem Ersatzbus zur Schule gebracht worden, teilte die Polizei mit. Demnach hätte der Unfall deutlich schlimmer enden können.

Der Schulbus sei am Morgen an einer Haltestelle angefahren und beim Ausscheren mit dem Transporter kollidiert. Der Bus blieb mit Warnblinklicht auf der Straße stehen. Das habe ein herannahender Lastwagenfahrer zu spät bemerkt - er streifte demnach mit seiner Zugmaschine den Außenspiegel des Busses und beschädigte eine Seitenscheibe.

Glücklicherweise sei bei dem Unfall nur Blechschaden entstanden. Zum Alter der Schüler konnte die Polizei keine Angaben machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: