Sie sind hier: Home > Regional >

Streit nach AfD-Veranstaltung eskaliert

Schaafheim  

Streit nach AfD-Veranstaltung eskaliert

05.02.2020, 17:13 Uhr | dpa

Ein Teilnehmer an einer AfD-Veranstaltung in Südhessen hat einen Passanten bei einem Streit mit Pfefferspray attackiert. Dabei sei der 26-Jährige leicht verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin in Darmstadt am Mittwoch. Zuvor soll der 21 Jahre alte mutmaßliche Täter von dem Passanten beleidigt und angegriffen worden sein. Ob dies einen politischen Hintergrund hatte, konnte die Polizei zunächst nicht mitteilen. Die beiden jungen Männer waren nach der Veranstaltung am Dienstagabend auf dem Parkplatz der Halle in Schaafheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) aneinandergeraten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: