Sie sind hier: Home > Regional >

Mann mit zehn Kilogramm Haschisch gefasst

Maintal  

Mann mit zehn Kilogramm Haschisch gefasst

06.02.2020, 15:43 Uhr | dpa

Mann mit zehn Kilogramm Haschisch gefasst. Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein mutmaßlicher Drogendealer hat sich rund zehn Kilogramm Haschisch per Post schicken lassen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Der 24-Jährige wurde in Raunheim (Kreis Groß-Gerau) festgenommen, nachdem er ein aus Spanien an ihn gesendetes Paket mit dem Rauschgift entgegengenommen hatte, wie Zollfahndungsamt und Polizeipräsidium Frankfurt am Donnerstag mitteilten. Der Zoll habe vom Inhalt des Pakets gewusst, da es im Vorfeld in Baden-Württemberg aufgefallen war.

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung des Verdächtigen aus Maintal (Main-Kinzig-Kreis) fanden die Beamten laut Mitteilung 21 000 Euro Bargeld, einen gestohlenen Personalausweis sowie ausgefüllte Überweisungsträger nach Spanien. Das beschlagnahmte Rauschgift habe einen Straßenverkaufswert von ungefähr 100 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: