Sie sind hier: Home > Regional >

Kinderwagen rollt in See: Mutter und Bruder retten Kind

Gifhorn  

Kinderwagen rollt in See: Mutter und Bruder retten Kind

09.02.2020, 14:29 Uhr | dpa

Kinderwagen rollt in See: Mutter und Bruder retten Kind. Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Kinderwagen mit einem eineinhalbjährigen Kind an Bord ist am Sonntag in den Schlosssee in Gifhorn gerollt. Die Mutter habe den Wagen beim Spazierengehen im Uferbereich des Sees abgestellt, als er plötzlich losrollte und ins Wasser fiel, sagte ein Polizeisprecher. Sofort liefen die 26-Jährige und ihr dreijähriger Sohn, der ebenfalls dabei war, dem Kinderwagen hinter ins Wasser. Noch im Uferbereich konnten sie den Kinderwagen greifen und ihn wieder an Land ziehen. Verletzt wurde niemand. Nachdem sich die Kinder und die Mutter in einem alarmierten Krankenwagen abgetrocknet hatten, konnten sie wieder nach Hause gehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal