Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei bei zwei Faschingsveranstaltungen im Einsatz

Remptendorf  

Polizei bei zwei Faschingsveranstaltungen im Einsatz

09.02.2020, 14:57 Uhr | dpa

Polizei bei zwei Faschingsveranstaltungen im Einsatz. Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen

Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf gleich zwei Faschingsveranstaltungen im Saale-Orla-Kreis hat die Polizei wegen heftiger Auseinandersetzungen am Wochenende eingegriffen.

In Liebengrün, einem Ortsteil Remptendorfs, eskalierte in der Nacht zu Sonntag ein Streit zwischen zwei Gruppen soweit, dass ein 17-Jähriger einem 26-jährigen Mann ein Bierglas ins Gesicht schlug. Wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte, wurde der Mann mit verletzter Nase in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 17-Jährige muss mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Mit Vorwürfen wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch sieht sich seit der Nacht zu Samstag ein 54-Jähriger konfrontiert. Der Mann hatte sich den Angaben nach derart vehement geweigert, eine Faschingsveranstaltung in Bad Lobenstein zu verlassen, dass er dort herumschrie und einen 42-jährigen Mann in die Hand Biss. Weil er auch einem Platzverweis der Polizei nicht nachkam, wurde er die Nacht über in Gewahrsam genommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal