Sie sind hier: Home > Regional >

Regionalbahnunternehmen Metronom stellt Verkehr komplett ein

Uelzen  

Regionalbahnunternehmen Metronom stellt Verkehr komplett ein

09.02.2020, 19:54 Uhr | dpa

Das Regionalbahnunternehmen Metronom hat angekündigt, den Zugverkehr wegen des Sturmtiefs "Sabrina" am Sonntagabend komplett einzustellen. Alle Züge, die gegen 19.00 Uhr unterwegs waren, sollten nach Unternehmensangaben noch bis an ihr Ziel fahren. Es habe bereits erste Schäden auf den Strecken des Metronom gegeben, die "ein großes Risiko" darstellten. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen könne aufgrund der Wetterlage nicht eingerichtet werden, teilte Metronom mit. Das Unternehmen bedient die Strecken Uelzen-Celle-Hannover-Göttingen, Hamburg-Lüneburg-Uelzen und Hamburg-Rotenburg-Bremen.

Wann der Metronom am Montag wieder fährt, war am Sonntagabend nicht absehbar. Das Unternehmen teilte auf seiner Homepage in Richtung Fahrgäste mit: "Bitte geht zunächst vorsorglich davon aus, dass der reguläre Zugbetrieb am Montag erst gegen Mittag wieder aufgenommen werden kann." Eventuelle Schäden könnten teilweise erst bei Tageslicht aufgenommen und behoben werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal