Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Haftbefehle und führerscheinlos: Fahrer versucht Flucht

Niederaula  

Zwei Haftbefehle und führerscheinlos: Fahrer versucht Flucht

10.02.2020, 06:10 Uhr | dpa

Zwei Haftbefehle und führerscheinlos: Fahrer versucht Flucht. Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ohne Führerschein und unter Drogen hat ein 25-jähriger Autofahrer versucht, der Polizei zu entkommen. Der Mann fiel einer Zivilstreife auf der Autobahn 7 bei Bad Hersfeld (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) auf. Als Polizisten den Autofahrer auf der Bundesstraße 62 vor Niederaula stoppen wollten, gab der Mann den Polizeiangaben zufolge Gas. Er fuhr demnach am Sonntagvormittag mit hoher Geschwindigkeit in den Ort, bog zweimal ab, bis er auf einem Feldweg war. Auf einem Kopfsteinpflaster kam sein Auto schließlich ins Schleudern und geriet in die Brombeerböschung einer Kleingartenanlage.

Bei einer Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand, keinen Führerschein besaß und er mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Vier weitere, etwa gleichaltrige Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Nach einer Blutentnahme kam der Autofahrer ins Gefängnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: