Sie sind hier: Home > Regional >

Hockey-Nationalspieler präsentieren sich bei Pro League

Mönchengladbach  

Hockey-Nationalspieler präsentieren sich bei Pro League

10.02.2020, 13:47 Uhr | dpa

Hamburg (dpa/lno) – Hamburgs beste Hockeyspieler und -spielerinnen wollen sich im Rahmen der Pro League Olympia-Tickets für Tokio sichern. Die beiden Turniere (Herren und Damen) werden vom 26. bis 29. März in der Hansestadt gespielt. "Als Hamburger in Hamburg zu spielen und in meinem vermutlich letzten internationalen Jahr das Team zu führen, das ist sehr schön für mich", sagte DHB-Kapitän Tobias Hauke am Montag in der Hansestadt. Gegner sind jeweils Belgien und Neuseeland. Gespielt wird auf der Anlage des UHC Hamburg.

Angesichts des neuen Trainerstabes um Bundestrainer Kais al Saadi betonte Hauke, der in der Bundesliga für den HTHC aufläuft: "Wir haben nur eine kurze Zeitspanne zur Vorbereitung. Daher brauchen wir jedes Spiel auf diesem Niveau." Besonders freut er sich auf das Duell mit Welt- und Europameister Belgien.

Anne Schröder, die für den Club an der Alster aktiv ist, räumte mit Blick auf den Spielort ein: "Zuletzt haben wir vor genau vier Jahren in Hamburg gespielt - direkt vor den Spielen in Rio. Insofern wurde es absolut mal wieder Zeit."

Unterstützt wird das Turnier von der Stadt Hamburg mit rund 100 000 Euro. "Die Pro League ist hochattraktiv. Und es ist eine sehr gute Gelegenheit für die Spieler aus Hamburg, sich hier zu präsentieren", sagte Hamburgs Innensenator Andy Grote, dem Hauke einen Hockeyschläger überreichte.

In der Pro League kämpfen jeweils neun Nationen um den Titel. Vor dem Turnier in Hamburg spielen die deutschen Teams in Mönchengladbach (19. bis 22. März). Der dritte Heimspielblock findet am 25. und 26. April in Berlin statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: