Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei verletzte Spieler bei Eintracht Braunschweig

Braunschweig  

Zwei verletzte Spieler bei Eintracht Braunschweig

10.02.2020, 17:52 Uhr | dpa

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig beklagt nach dem 1:1-Unentschieden beim Tabellenführer MSV Duisburg gleich zwei verletzte Spieler. Verteidiger Benjamin Kessel hat sich entgegen schlimmerer Befürchtungen am Freitagabend nur eine Innenbandzerrung im linken Knie zugezogen. Offensivspieler Marcel Bär erlitt einen leichten Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich. Er muss damit nach Angaben des Vereins eine Woche pausieren, fehlt aber beim nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 14.00 Uhr/MagentaSport) ohnehin wegen einer Gelbsperre.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal