Sie sind hier: Home > Regional >

THC-Handballerinnen im Viertelfinale gegen Podravka Vegata

Wien  

THC-Handballerinnen im Viertelfinale gegen Podravka Vegata

11.02.2020, 12:11 Uhr | dpa

THC-Handballerinnen im Viertelfinale gegen Podravka Vegata. Trainer Herbert Müller vom Thüringer HC reagiert

Trainer Herbert Müller vom Thüringer HC reagiert. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Handballerinnen des Thüringer HC treffen im Viertelfinale des EHF-Pokals auf den kroatischen Club HC Podravka Vegata. Das ergab die Auslosung am Dienstag bei der Europäischen Handball-Föderation in Wien. Die Mannschaft von Trainer Herbert Müller muss am Wochenende 29. Februar/1. März zunächst beim Club aus der Stadt Koprivnica antreten. Das Rückspiel findet dann am 7. oder 8. März statt.

Sollte sich der aktuelle deutsche Pokalsieger und siebenmalige Meister gegen die Kroatinnen durchsetzen, geht es im ebenfalls bereits ausgelosten Halbfinale gegen den Sieger der Partie CS Gloria Bistrita aus Rumänien gegen Herning-Ikast HB aus Dänemark. Der deutsche Meister SG BBM Bietigheim war in der Gruppenphase gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal