Sie sind hier: Home > Regional >

Mutmaßlicher Reifendieb im Gefängnis

Limbach-Oberfrohna  

Mutmaßlicher Reifendieb im Gefängnis

11.02.2020, 16:51 Uhr | dpa

Mutmaßlicher Reifendieb im Gefängnis. Eine Bronzestatue der Justitia steht unter freiem Himmel

Eine Bronzestatue der Justitia steht unter freiem Himmel. Foto: picture alliance / dpa / Archivbild (Quelle: dpa)

Ein mutmaßlicher Reifendieb ist bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz nahe Kodersdorf in Kreis Görlitz gestellt worden. Nach Angaben der Bundespolizei vom Dienstag soll der 23-Jährige am Montag in einem Autohaus in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) Reifen im Wert von 35 000 Euro gestohlen haben. Er habe die Tat zugegeben, so die Bundespolizei. Der Beschuldigte sitze mittlerweile im Gefängnis. Ein Richter habe am Dienstag Haftbefehl erlassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: