Sie sind hier: Home > Regional >

Zeitplan für Teilabriss von Hochstraße Süd auf dem Prüfstand

Ludwigshafen am Rhein  

Zeitplan für Teilabriss von Hochstraße Süd auf dem Prüfstand

11.02.2020, 17:00 Uhr | dpa

Zeitplan für Teilabriss von Hochstraße Süd auf dem Prüfstand. Sperrung an der Hochstraße Süd

Rote Netze sind an der Unterseite der Hochstraße Süd angebracht. Foto: Uwe Anspach/dpa (Quelle: dpa)

Wegen technischer Fragen prüft die Stadt Ludwigshafen den Zeitplan zum Teilabriss der maroden Hochstraße Süd. Die mit dem Abbruch beauftragte Firma brauche wichtige Komponenten zum Bau einer Stützkonstruktion, allerdings sei ein Hersteller schwer zu finden, sagte eine Sprecherin der Kommune am Dienstag.

"Die gute Auslastung in der Baubranche macht es nicht leicht, ein passendes Unternehmen im Stahl- und Betongewerbe zu finden." In der kommenden Woche könne die Stadt besser einschätzen, ob die Probleme Folgen hätten für die bevorstehenden Abrissarbeiten. "Grundsätzlich gibt es Puffer im Zeitplan", sagte die Sprecherin.

Die Demontage der auf Stützen ruhenden Betonkonstruktion war nötig geworden, weil das Teilstück Statikern zufolge einzustürzen droht. Wegen Rissen in der Konstruktion war die Hochstraße Süd im August 2019 gesperrt worden. Die Süd-Trasse gilt mit der ebenfalls maroden Hochstraße Nord als zentrale Verkehrsachse der Region. Der Teilabriss soll nach dem aktuellen Zeitplan im Juni beendet sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal