Sie sind hier: Home > Regional >

Ein Verletzter und 500 000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Ein Verletzter und 500 000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

12.02.2020, 05:10 Uhr | dpa

Ein Verletzter und 500 000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand. Wohnhausbrand in Rutesheim

Feuerwehrleute löschen den Brand eines Wohnhauses im Rutesheimer Ortsteil Perouse. Foto: Dettenmeyer/SDMG/dpa (Quelle: dpa)

Rund 500 000 Euro Schaden hat der Brand eines Wohnhauses im Rutesheimer Ortsteil Perouse (Landkreis Böblingen) angerichtet. Ein 60-jähriger Hausbewohner wurde leicht verletzt und vor Ort behandelt. Das Haus hatte am Dienstagabend Feuer gefangen, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen stand zunächst die Küche in Flammen, das Feuer hatte sich aber rasch auf das gesamte Haus ausgebreitet, hieß es. Ein Nachbarhaus und ein Strommast wurden ebenfalls beschädigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal